Jetzt neu: "Kräuterkugerl in Öl" Unser Joghurt im November: Pflaume-Zimt.

Ernte

Den 1. Schnitt ernten wir fast gänzlich als Silage im Folientunnel
Je nach Wetterlage beginnt ab dem 2. Schnitt die Heuernte, so dass der gesamte Heubergeraum voll ausgenützt wird.
Gemäht wird mit einen Großflächenmähwerk,einen sogenannten "Schmetterling" mit 8,70m Arbeitsbreite.
Das Schwaden erfolgt mit einen Doppelseitenschwader, und das einbringen der Silage erfolgt durch eine Häckslerkette.
Die Heuernte erledigen wir gänzlich in Eigenregie, weiters ist eine Heubelüftung mit Dachabsaugung für die Trocknung eingebaut.
Es können ca. 20 ha Fläche auf einmal getrocknet werden.