Geschichte

 

Wir sind ein Familienbetrieb und bewirtschaften den Hof bereits in der 6. Generation

Seit jeher hat die Braunviehzucht eine große Bedeutung und prägt dadurch den Tagesablauf der Familie.

Der erste Laufstall mit Melkstand wurde bereits 1971 von den Eltern Melanie und Eduard erbaut.

1975 wurde durch einen Blitzschlag das ganze Wirtschaftsgebäude eingeäschert.

2003 erfolgte die Übergabe des Hofes an Franziska und Eduard Aigner.

Im Jahre 2013 wurde der gesamte Dachstuhl ausgebaut,

wo die Hofnachfolger Alexander und Birgit mit Sohn Alexander Einzug gehalten haben.

 

 

 

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.